Qualitäts­sicherung

Qualitätssicherung

Nur mit Qualität und Zuverlässigkeit kann man über Jahrzehnte erfolgreich bestehen.

Unser ständiges Bestreben ist es daher, qualitativ hochwertige Produkte nachhaltig zu produzieren und dabei flexibel auf die Bedürfnisse unserer Kunden zu reagieren.

Oberstes Ziel unserer täglichen Aktivitäten sind die

  • Beratung und Zufriedenstellung unserer Kunden
  • Motivation und Führung unserer Mitarbeiter
  • Sicherstellung der Prozesssicherheit
  • Permanente Kommunikation mit unseren Lieferanten

Eckpfeiler unserer Qualitätssicherung

  • Mitarbeiter mit Qualitätsverantwortung
  • Verwendung hochwertiger Materialien und Rohstoffe
  • Kontrollierte Prozesse und Arbeitsabläufe
  • Modernste Mess-, und Prüftechnik
  • Stetige Investitionen in neue Produktionsanlagen
  • Hoher Automatisierungsgrad

Unterstützt werden wir durch unser integriertes Managementsystem

  • DIN EN ISO 9001:2015 und DIN EN ISO 14001:2015

Nur durch konsequente Anwendung dieser Normen sind unsere Fertigungsprozesse und Arbeitsabläufe hocheffizient. Dies gibt unseren Kunden die Sicherheit, mit einem Partner zusammenzuarbeiten, der Ihnen ein hohes Maß an Zuverlässigkeit sicherstellt.

Nur eine stabile Qualität sichert auch in Zukunft das Überleben unseres Unternehmens.

Umweltverantwortung

Wir akzeptieren unsere Verantwortung für den Schutz der natürlichen Ressourcen und sorgen mit vorbildlicher Umwelttechnologie dafür, dass Belastungen auf ein unvermeidbares Minimum reduziert werden.

Neben der Berücksichtigung der EU-Richtlinien EG-Richtlinien 2011/65/EU (ROHS) zur Reduzierung umweltschädlicher Stoffe in der Fertigung haben wir in eine speziell auf die Gegebenheiten unseres Unternehmens zugeschnittene Wasseraufbereitungsanlage investiert.

Des Weiteren verfügen wir über diverse Luftwäscher, welche die verschmutzte Luft absaugen, sie von Feststoffen und Lackresten befreien und durch Frischluft ersetzen.

Somit finden alle unsere Mitarbeiter optimale und nicht belastete Arbeitsbedingungen vor.

Qualitäts- und Umweltpolitik

Wir betrachten die Qualitäts- und Umweltpolitik als wichtigen Bestandteil unserer Unternehmensführung. Deshalb stellen wir durch Einführung und Aufrechterhaltung eines integrierten Managementsystems für unser gesamtes Unternehmen sicher, dass die Qualität und der Umweltschutz in allen Bereichen durch Einführung konkreter Ziele und Verhaltensweisen berücksichtigt werden. Folgende Grundsätze sind für uns verpflichtend:

Die Qualität unserer Produkte ist uns wichtig. Daher verpflichten wir uns zur Einhaltung aller relevanten Normen, Vorschriften und Gesetze und darüber hinausgehenden Verpflichtungen, die wir als erforderlich ansehen.
Qualitätsziele und Einzelziele werden vor dem Hintergrund der kontinuierlichen Verbesserung unseres Managementsystems festgelegt und regelmäßig bewertet.
Eine vorausschauende Planung ist etabliert, um Qualitätsabweichungen zu vermeiden bzw. zu minimieren.
Wir wirken darauf hin, dass alle unsere Lieferanten/Kunden normkonform arbeiten und dass wir gemeinsam unsere Qualitätsleistungen auf hohem Niveau sicherstellen.
Nicht nur durch unser betriebliches Vorschlagswesen, sondern auch durch Information und Schulung im Bereich Qualität werden unsere Mitarbeiter motiviert und in den kontinuierlichen Verbesserungsprozess unseres Qualitätsmanagementsystems miteinbezogen.
Wir arbeiten offen mit unseren Partnern zusammen. Diese erhalten bei Bedarf Informationen über die von unserem Unternehmen erzielten und geplanten Qualitätsleistungen.
Einhaltung aller relevanten Umweltgesetze, Umweltvorschriften und darüber hinausgehenden Verpflichtungen, die wir als erforderlich ansehen.
Umweltbezogene Zielsetzungen und Einzelziele werden vor dem Hintergrund der kontinuierlichen Verbesserung unseres Umweltmanagementsystems festgelegt und regelmäßig bewertet.
Vorausschauende Planung und Entwicklung sind etabliert, um Umweltbelastungen zu vermeiden bzw. zu minimieren. Wir verpflichten uns, Energieverbräuche sowie die damit verbundenen CO²-Emissionen möglichst gering zu halten.
Durch Informationen und Schulungen im Bereich Umweltschutz werden unsere Mitarbeiter motiviert und in den kontinuierlichen Verbesserungsprozess unseres Umweltmanagementsystems miteinbezogen.
Die Gesundheit unserer Mitarbeiter ist uns sehr wichtig. Deshalb verpflichten wir uns, wichtige Aspekte des Umweltschutzes zu berücksichtigen und entsprechende Anforderungen und Gesetze einzuhalten.
Wir arbeiten offen mit den zuständigen Behörden zusammen. Diese erhalten bei Bedarf Informationen über die von unserem Unternehmen ausgehenden Umweltbelastungen sowie über umweltbezogene Leistungen.

Die Geschäftsführung der MECO GmbH verpflichtet sich hiermit, notwendige Mittel und Ressourcen für die Implementierung, Überwachung und ständige Weiterentwicklung des Qualitäts- und Umweltmanagementsystems bereitzustellen.

Anwendungsbereich IMS-Handbuch

Unser Leitfaden – unsere Verantwortung

Der Anwendungsbereich des Integrierten Managementsystems (IMS) der Firma MECO Elektronik GmbH bezieht sich auf die definierten internen und externen Themen, Parteien und Anforderungen, gesetzliche und andere bindenden Verpflichtungen am Firmenstandort in Aßlar-Berghausen, Dillerberg 4.

Der Geltungsbereich umfasst die Herstellung von Starrflex Leiterplatten, flexiblen Leiterplatten, Vier- bis Zehnlagen-Multilayer, Aluminium-Boards und doppelseitigen Leiterplatten.

Wir, die Firma MECO sehen die Erfüllung der hohen Qualitätsansprüche der Kunden als zentralen Bestandteil unserer unternehmerischen Tätigkeiten. Die Ermittlung der Kundenanforderungen und deren Realisierung werden durch die Werkzeuge des IMS bestmöglich umgesetzt.

Durch die eigene Produktion mit einer Galvanik und einer eigenen Abwasserbehandlungsanlage ergeben sich auch hohe Anforderungen aus dem Bereich Umweltschutz und Umweltrecht. Eine umweltgerechte Produktion, eine Minimierung der daraus entstehenden Belastungen und eine Verbesserung der Umweltleistung in Bezug auf Ressourcenschonung und Abfallreduktion sind für unser Unternehmen wichtig. Auch die Einhaltung der relevanten, für uns geltenden Gesetze im Bereich Umweltrecht ist ein wesentlicher Bestandteil der Unternehmensphilosophie.

Auch im Bereich Arbeitssicherheit ist die Einhaltung von relevanten Gesetzen und Anforderungen für uns verpflichtend, damit die Gesundheit der Mitarbeiter bestmöglich geschützt werden kann.

Um all diese Anforderungen gleichermaßen gut erfüllen zu können, haben wir ein Integriertes Managementsystem (IMS) nach den Normen DIN EN ISO 9001 und DIN EN ISO 14001 eingeführt. Dieses IMS ist das wichtigste Werkzeug zur Umsetzung der Kundenwünsche und der Vorgaben aus dem Bereich Umweltschutz, welches wir durch externe Zertifizierung überprüfen lassen. Dadurch erhalten wir für uns die Bestätigung, dass wir auf dem richtigen Weg sind und uns kontinuierlich verbessern.

Das von uns verwirklichte Integrierte Managementsystem (IMS) ist für alle Unternehmensbereiche am Standort Aßlar-Berghausen gültig und für alle Mitarbeiter verbindlich.

Da wir ausschließlich nach Kundenwünschen fertigen, können wir das Kapitel 8.3 Entwicklung der Norm DIN EN ISO 9001:2015 ausschließen.

Auch den Normpunkt 8.5.5 Tätigkeiten nach der Lieferung können wir ausschließen.

Qualitäts- und Umweltzertifikate

UL-Approbation